00 43 720 880 644 office@cedentaloffice.com

ZAHNIMPLANTATE OHNE SCHNITT

Minimalinvasive 3D Implantologie

Implantatplatzierung ohne das Zahnfleisch aufzuschneiden


Im Falle von herkömmlichen Zahnimplantatoperationen ist es erforderlich eine Aufklappung am Zahnfleisch durchzuführen, oder das Zahnfleisch muss vom Knochen entfernt werden, um zu sehen wo das Implantat eingesetzt wird. Mit der schablonengeschützten Implantologie haben wir diese Schritte eliminiert.

Implantateinsetzung ohne Lappenbildung findet dann statt, wenn ein Zahnimplantat im Mund eingesetzt wird, ohne dabei das Zahnfleisch freizulegen. Dies ist ein minimalinvasiver Eingriff, der ermöglicht, dass Knochenverlust und Entzündungen des Weichgewebes verringert werden, während die Operationszeit verkürzt werden kann. Die Durchführung der Implantation ohne Lappenbildung ist ein äußerst umfangreiches Verfahren, das viel Vorausplanung erfordert, einschließlich das Vorausplanen der Implantatplatzierung auf einem CT Scan um die bestmögliche Position des Implantats zu erreichen und ein wunderschönes Lächeln zu zaubern.

Implantatplatzierung ohne das Zahnfleisch aufzuschneiden

Durch die Anwendung der 3D Computer Bildverarbeitungssoftware, sind wir in der Lage virtuelle Chirurgie durchzuführen, noch bevor wir überhaupt den Mund berühren. Dieses System sammelt besonders präzise Informationen über den Mund, einschließlich der Anatomie des Kiefers in drei Dimensionen. Wir sind im Stande wichtige interne Strukturen zu lokalisieren und zu identifizieren, sowie Informationen über die Knochenqualität und -menge zu erhalten.

Anhand des CT-Scans sind wir in der Lage ein Modell des Mundes des Patienten zu drucken und die individuelle Operation entsprechend zu planen. Dieser Plan wird danach verwendet, um eine Bohrschablone für das Bohren zu drucken, die das Implantat präzise im Knochen platziert, ohne dabei das Zahnfleisch freizulegen. Durch das Integrieren dieser Art von Technologie in unsere bisherigen Verfahren, ermöglichen wir unseren Patienten noch bequemere, noch mehr kalkulierbare Verfahren, die Fehler begrenzen. Unsere schablonengeschützte Implantologie benötigt wenigere Besuche, wenigere Eingriffe und eine kürzere Heilungszeitdauer.

3D-Röntgenaufnahme vor der Implantation

Was ist eine Bohrschablone?

Die Bohrschablone ist ein Gerät mit der selben Form wie ein Mundstück beim Boxen, das als eine Art Führung für das Einsetzen des Implantats verwendet wird.

Behandlungsverfahren

E

Die Bohrschablone wird auf dem Zahnfleisch des Patienten platziert und eine kleinere Vertiefung (oder Lager) werden entsprechend der Schablone für das Bohren vorbereitet

E

Das Implantat (oder Implantate) werden in den ausgeformten Vertiefung (oder Vertiefungen) platziert

E
Falls der Knochenzustand und die primäre Stabilität gut sind, kann das Provisorium binnen einiger Tage nach dem Eingriff platziert werden
eine Bohrschablone

Indikationen für eine Implantateinsetzung ohne Lappenbildung

Das hohe Maß an Genauigkeit, die durch dieses Verfahren gewährleistet wird, macht es in solchen Fallen ideal, wo Bedenken bezüglich des Knochenvolumens und die Nähe wichtiger Anatomie des Patienten bestehen, wie z. B. des Unterkiefernervs, Kieferhöhlen und Nachbarzähne. Im Falle eines schmalen Zahnfleischkamms oder sonstiger Fälle von begrenzten anatomischen Möglichkeiten, vereinfacht die schablonengeschützte Implantologie die Aufgabe der Platzierung des Implantats in dem zur Verfügung stehenden Knochen.

Eine Konsultation mit uns ermöglicht Ihnen zu erfahren, ob auch Sie ein geeigneter Kandidat für ein Implantat ohne Lappenbildung sind.

Kontaktiere uns

Denn Beratungen sind von begrenzter Verfügbarkeit, garantieren Ihnen jetzt! Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus oder rufen Sie uns einfach unter 0043 720880644 an

11 + 4 =

Über uns

CE Dental Office Logo - white

Wir haben spezifische Protokolle bei der C & E Dental entwickelt, die eine schnelle und komplette Behandlung mit nur sehr geringen Unannehmlichkeiten gewährleisten.